en de fr

Asset Management

Amadeus Capital SA bietet ihren Kunden Investmentlösungen an, welche ihre bestehenden Portfolios ergänzen und eine effektive Diversifikation ermöglichen.

Unsere Stärke ist es, in Zusammenarbeit mit einer ausgewählten Gruppe von Unternehmern und Familienunternehmen, den Kunden Nischen-Strategien und Zugang zu Club-Deal Investitionen in Immobilien und Private Equity zu ermöglichen, und damit Zugang zu Strategien mit potenziell höherer Rendite und begrenzter Volatilität zu geben.

Dank der Zusammenarbeit mit W Capital Management in Gibraltar, einer Schwesterfirma, welche in Gibraltar AIFM lizenziert (FSC) ist, hat die Amadeus Capital SA direkten Zugang zu mehreren erfolgreichen Nischenstrategien und sorgfältig ausgewählten Portfoliomanagern.

Sobald eine Strategie sich als erfolgreich bewährt, kann die W Capital Management einen für qualifizierte Investoren zugänglichen Anlagefonds mit der entsprechenden Anlagestrategie auflegen.

Wir können heute drei erfolgreiche Strategien hervorheben:
1) Eine Strategie, welche auf Merger-Arbitrage (die Ausnutzung von Fusions- und Übernahmesituationen) basiert. Das Anlageziel ist eine hohe absolute Rendite, geringe Volatilität und ein überdurchschnittliches risikoadjustiertes Profil im Vergleich zu traditionellen Long-Equity- oder Long / Short-Equity-Strategien. Die Strategie investiert in erster Linie in öffentlich verkündete Fusions- und Übernahmesituationen. Die Manager profitieren dabei von rund 20 Jahren Erfahrung auf den Finanzmärkten und sind seit langem auf den Bereich spezialisiert.

2) Eine Strategie, welche systematische, quantitative und diskretionäre Ansätze kombiniert. Das Anlageziel ist es, durch den taktischen Handel in den großen EUR / USD-Indizes und deren Komponenten, einen langfristigen Kapitalzuwachs zu erzielen. Der systematische Ansatz besteht aus a) einer Renditeverbesserung durch die regelmässige Verschreibung von Optionen und Vereinnahmung der entsprechenden Prämien auf EU-Indizes und Einzelaktien und b) systematischen Gegentransaktionen bei übertriebenen Abweichungen von der erwarteten Rendite. Das quantitative Modell (c) selektioniert jede Woche 20 gleichgewichtete Aktien aus dem NASDAQ-100® Stock Index. Die Gewichtung wird einmal wöchentlich angepasst. In gewissen Situationen löst das Modell eine dynamische Absicherung durch Index-Futures aus. Die Gewichtung der Strategien untereinander ist flexibel und hängt von den jeweiligen Marktkonditionen ab. Die für diesen Fonds zuständigen Portfoliomanager arbeiten seit mehr als 17 Jahren zusammen und haben die Strategien gemeinsam entwickelt.

3) Eine Strategie, welche auf Investitionen in Spezialsituationen basiert. Das Anlageziel besteht darin, einen langfristigen Kapitalzuwachs durch Aktienbeteiligungen und aktienbezogenen Wertpapieren[F1]  europäischer/deutscher Unternehmen zu erzielen. Die Manager investieren dabei in Gesellschaften, die sich in einer besonderen Situation befinden oder in Unternehmen welche verglichen mit ihrem Qualitätsprofil deutlich unterbewertet sind.

Neben den Nischenstrategien hat Amadeus Capital SA auch zahlreiche Jahre Erfahrung im Immobiliengeschäft und mit Private Equity Deals. Amadeus Capital SA hat in den vergangenen Jahren über das affiliierte Unternehmen Neo Holding SA an mehreren hochkarätigen und profitablen europäischen Immobilien- und Private Equity Deals teilgenommen. Um Zugang zu Top-Deals in Immobilien und Private Equity zu bekommen, müssten Kunden normalerweise über ein Portfolio mit einer kritischen Grösse verfügen und selbst Zugang zu einem globalen Netzwerk von Kontakten haben. Im Gegensatz dazu ermöglichen wir unseren Kunden durch unser Netzwerk Zugang zu diesen ganz speziellen Angeboten als Teil einer exklusiven, privaten Investorengruppe. Durch ein speziell eingerichtetes Investitionsprodukt können unsere Kunden von diesem Zugang profitieren und zusammen mit der Investitionsgesellschaft Neo Holding SA investieren.

Da wir keine Provisionen oder Retrozessionen von Dritt-Dienstleistern annehmen, können wir für unsere Kunden objektiv und unvoreingenommen die besten Konditionen aushandeln.

 

Portfolio Management

Amadeus hat durch ihre langjährige Asset Management-Arbeit ein Modell entwickelt, welches die Renditen- und Risikofaktoren eines jeden Instrumentes identifiziert. Wir verwenden diese detaillierten Informationen, um die auf die spezifischen Bedürfnisse des Kunden zugeschnittene Portfolios zu konstruieren. Damit optimieren wir effektiv die Kombination von Einflussfaktoren wie Rendite, Volatilität, Zeithorizont und Marktfaktoren . Der Investitionsprozess beginnt immer mit den Vorgaben der Kunden und den Zielen, die sie bei der Verwaltung ihres Vermögens anstreben. Wir nehmen uns mit unseren Kunden die notwendige Zeit, den Zeithorizont, die Risikotoleranz, die Marktkenntnisse, die erwartete Rendite und das allgemeine Ziel des Vermögensverwaltungsmandates zu bestimmen.

Abhängig von der vereinbarten Strategie, setzen wir den notwendigen Rahmen fest, welcher die Basis des Investitionsprozesses bildet. Die persönlichen Wünsche und Anliegen des Kunden werden vom Investitionsausschuss miteinbezogen, der dann für jeden einzelnen Kunden die angemessenen Anlageentscheidungen trifft. Dies mit oder ohne die Möglichkeit, in Nischenstrategien und Immobilien und Private Equity zu investieren. (siehe Details unter Asset Management)

Das quantitative Risikomanagement ist ein integraler Bestandteil unseres Investitionsprozesses. In dieser Hinsicht arbeitet Amadeus Capital SA mit den Systemen der Northstar Risk Corp in New York zusammen, die mathematische und statistische Modelle sowie detaillierte Daten liefert. Dieses Tool hilft uns dabei, Marktrisiken, Korrelationen und Sensitivitäten zwischen den Vermögensklassen, Strategien und einzelnen Instrumenten zu verstehen.

Amadeus Capital SA arbeitet mit Allocare AMS ®, einem leistungsfähigen Asset Management Tool, um unter anderem Portfolio-, Performance- und Risikoanalysen und letztendlich komplexe, massgeschneiderte Kundenberichterstattungen zu generieren.

Family Office

Kundenzufriedenheit ist unser wichtigstes Ziel. Wir verstehen uns nicht nur als Anlagespezialisten, wir bieten unseren Kunden auch zusätzliche weitumgreifende und massgeschneiderte Dienstleistungen an. Die Amadeus Capital SA arbeitet mit einem Netzwerk von qualifizierten und professionellen Partnern zusammen, die den Kunden vor allem in den Bereichen Immobilien, Nachlass, Steuern und grenzüberschreitenden Angelegenheiten direkt zur Seite stehen können.

Konsolidiertes Kundenreporting

Allocare AMS ® ist eine leistungsfähige und flexible Front-to-Back-Asset-Management-Software, welche den höchsten Qualitätsansprüchen in der Vermögensverwaltung gerecht wird. Dieses Tool vereinfacht die Überwachung der Portfolios, ermöglicht Simulationen für neue Positionen oder Strategien, führt Risiko und Auflagen-Kontrollen durch und kann die entsprechenden Aufträge generieren. Der starke Teil dieses Tools ist seine Fähigkeit, verschiedene Portfolios einer Einzelperson, einer Gruppe von Konten oder einer Familie in einem einzigen Portfolio zusammenzufassen. Dabei können neben den Bankkonten auch andere Vermögenswerte wie Sammlungen, Kunst, Immobilien, Autos, etc. ganz einfach miteinbezogen werden.

Amadeus Capital SA hat vollautomatische interne Informatikprogramme entwickelt, die unter anderem komplette Kontrollprozesse durchführt, diverse Auszüge für Portfolio-Analysen und detaillierte Performance-Messungen produziert.

Ein Internet-Zugriff für Kunden wird heutzutage oft nur von Banken angeboten. In Kürze soll aber auch bei uns ein Kunden-Login zu diesem System verfügbar gemacht werden. Kunden werden dann einen direkten Zugriff auf ihre Portfolios erhalten, wo sie auf ihren mobilen Geräten eine beachtliche Anzahl von Berichten, Portfolio-Übersichten, Grafiken, Dashboards und Transaktionslisten abrufen können. Und all dies für ihre individuellen und/oder konsolidierten Portfolios.